Die Apfelstadt Meckenheim mit rund 26.000 Einwohnern sucht für den Fachbereich Verkehr und Grünflächen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Dipl. Ingenieurin / einen Dipl. Ingenieur
Bachelor of Engineering / Bachelor of Science (m/w/d)

Unser Angebot:

  • eine hochspannende und abwechslungsreiche Aufgabe in Vollzeit (39 Wochenstunden).
    Die Stelle ist nicht teilbar.         
  • ein modernes Arbeitsumfeld in einem neuen Rathaus
  • flexible Arbeitszeiten sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Eingruppierung erfolgt entsprechend der jeweiligen persönlichen Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD inkl. betrieblicher Altersvorsorge.         

Ihre Aufgabe:

  • Eigenverantwortliche Projektleitung von Maßnahmen in den Bereichen Tiefbau, Grünflächen sowie Gewässerunterhaltung inkl. Hochwasserschutz einschließlich Vorstellung der Ergebnisse in den politischen Gremien
  • Ausführungsplanung, Ausschreibung, Wertung, Vergabe, örtliche Bauüberwachung, Objektüberwachung und Dokumentation in Eigenleistung
  • Bauherrenvertretung von Maßnahmen bei Zuarbeit von Ingenieurbüros
  • Verhandlungen mit Dritten

Ihre Voraussetzungen:

    • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
    • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Tiefbau und Erfahrung in der Bauüberwachung oder Bauleitung sind von Vorteil.
    • Sachbezogenes Durchsetzungsvermögen, Darstellungs- und Verhandlungsgeschick, sowie die Fähigkeit zur systematischen und eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung
    • Klares Analyse- und Urteilsvermögen
    • Wirtschaftliches Denken und Handeln
    • Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
    • Mehrjährige Berufserfahrung, Kenntnisse VOB, HOAI, WHG, LWG sowie gute allgemeine EDV-Kenntnisse, insbesondere Office Anwendungen und AVA Programme sind wünschenswert      
    • Führerschein der Klasse B.

    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) werden im Auswahlverfahren beachtet. Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr bzw. die Bereitschaft zum Eintritt wäre wünschenswert.

    Wenn Sie das dargestellte Profil abdecken, freuen wir uns darauf Sie kennen zu lernen. Aussagefähige Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 15.01.2020.

    Für erste telefonische Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Marcus Witsch, Fachbereichsleiter Verkehr und Grünflächen, Tel. (0 22 25) 917 - 167

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung