Die Apfelstadt Meckenheim mit rund 26.000 Einwohnern sucht
für den Fachbereich Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
für den Fachbereich Finanzen - Steuern und Abgaben

Unser Angebot:

  • eine hochspannende und abwechslungsreiche Aufgabe in Teilzeit (19,5 bzw. 20,5 Wochenstunden).
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • ein modernes Arbeitsumfeld in einem neuen Rathaus
  • ein modernes Personalentwicklungskonzept 
  • flexible Arbeitszeiten          
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit zur beruflichen Qualifikation und der Erfahrung bis zur Besoldungsgruppe A 8 LBesG bzw. bis Entgeltgruppe 9a TVöD

Ihre Aufgaben:

  • Veranlagung und Abrechnung der Grundbesitzabgaben sowie der sonstigen öffentlichen Abgaben und Gebühren (z.B. Abwasserbeseitigungsgebühren, Straßenreinigungs- und Winterwartungsgebühren etc.) einschließlich der Stammdatenpflege
  • Durchführung von Eigentumswechsel
  • Veranlagung zur Gewerbesteuer einschließlich Bestandspflege
  • Bearbeitung von Stundungs-, Niederschlags- und Erlassanträgen
  • Bearbeitung und Betreuung von Widerspruchsverfahren
  • Bearbeitung von allgemeinen Verwaltungstätigkeiten

    Ihr Profil:

    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (Angestelltenlehrgang I) oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt oder eines gleichwertigen Abschlusses
      • fundierte Kenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Abgabenrecht und der jeweiligen Steuer- und Abgabensatzungen der Stadt Meckenheim bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
          • Kenntnisse in den Bereichen NKF, Doppik, Betriebswirtschaft und Verwaltungshandeln sowie den dazugehörigen rechtlichen Vorschriften sind von Vorteil
          • gute Anwenderkenntnisse in Microsoft-Office-Anwendungen, Kenntnisse in der Finanzsoftware Newsystem Kommunal von Axians Infoma wären wünschenswert

          Neben der fachlichen Eignung werden erwartet:

          Die Stadt Meckenheim hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von Frauen erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Die Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) werden im Auswahlverfahren beachtet. Eine Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr bzw. die Bereitschaft zum Eintritt wäre wünschenswert.

          Aussagefähige Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal https://karriere.meckenheim.de bis zum 16.01.2022

          Für erste telefonische Informationen wenden Sie sich bitte an:
          Frau Gisela Pietrangeli, Tel. 02225/917-185

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung